Babolat sensor mit Dualhaltezangensystem

Bekannt und bewährte Turnierbesaitungsmaschine

Babolat sensor

mit Dualhaltezangensystem

Die kleine Schwester der Sensor expert ist unempfindlicher bei einem Stromausfall. Dies dürfte ein Grund sein, weshalb diese Maschine auf Turnieren gern verwendet wird.
Hintergrund: Bei der Sensormaschine wird der Zangenhalteblock mechanisch verriegelt, bei der Sensor-Expert elektronisch.

Den letzten Einsatz dieser Maschine war bei den BMW-Open 2012 in München.

Diese Maschine hat exakt den Aufspannkorb wie die Profimaschine Babolat sensor expert.
Sie ist ebenso mit einem Dualhaltezangensystem ausgerichtet, welches sich nur im Zangenhaltblocksystems unterscheidet.
Die Anzugsgeschindigkeit der Sensor kann nicht verändert werden. Man kann versichern, dass diese Maschine in der Qualität der Besaitung und schonenden Umgang zum Schläger und Saite der Babolat sensor expert in nichts nachsteht.

Prestretchsystem 0-25% in 5er Schritten einstellbar.